Stellenanzeige

Bau­in­ge­nieur Was­ser­wirt­schaft und Was­ser­bau (w/m/d)

Das In­ge­nieur­bü­ro P. Würl IPW mit Sitz in Weitrams­dorf bei Co­burg und as­so­zi­ier­ten Bü­ros in Augs­burg und Ei­ben­stock ist an­er­kann­ter Part­ner der Was­ser­wirt­schafts­ver­wal­tun­gen und von Was­ser­kraft­an­la­gen­be­trei­bern in Süd­deutsch­land. Seit un­se­rer Grün­dung im Jahr 1988 ha­ben wir mehr als 1000 Pro­jek­te mit Schwer­punkt Tief- und Was­ser­bau zur vol­len Zu­frie­den­heit un­se­rer Kun­den rea­li­siert. Da­zu zäh­len Was­ser­bau­wer­ke, Hoch­was­ser­schutz­maß­nah­men, Ge­wäs­ser­re­na­tu­rie­run­gen, Er­mitt­lung von Über­flu­tungs­ge­bie­ten, Neu­bau und Sa­nie­rung von Was­ser­kraft­wer­ken so­wie die Ka­nal­sa­nie­rung und Grund­stücks­ent­wäs­se­rung. Zur Ver­stär­kung un­se­res Teams su­chen wir zum 01.07.2019 oder frü­her eine(n)

Bau­in­ge­nieur Was­ser­wirt­schaft und Was­ser­bau (w/m/d)

Ih­re Auf­ga­ben

  • Mit­wir­kung bei Pla­nung und Rea­li­sie­rung von in­ter­es­san­ten Pro­jek­ten in Was­ser­bau, Hoch­was­ser­schutz, öko­lo­gi­schen Ge­wäs­ser­aus­bau, Fisch­wan­der­hil­fen so­wie in kom­ple­xen Was­ser­kraft­pro­jek­ten
  • Durch­füh­rung hy­drau­li­scher Be­rech­nun­gen in 1D- und 2D-Be­rech­nungs­mo­del­len
  • Durch­füh­rung von Ver­mes­sun­gen mit Tachy­me­ter und GPS
  • Ent­wurf von Was­ser­bau- und In­ge­nieur­bau­wer­ken in der Ob­jekt­pla­nung
  • Aus­ar­bei­tung der Plä­ne mit Hil­fe von CAD und GIS
  • Auf­stel­len von Mas­sen­er­mitt­lun­gen, Leis­tungs­ver­zeich­nis­sen und Leis­tungs­be­schrei­bun­gen
  • Be­rech­nun­gen zur Er­mitt­lung der Wirt­schaft­lich­keit der An­la­gen; Wir­kungs­gra­der­mitt­lun­gen
  • An­sprech­part­ner für un­se­re Auf­trag­ge­ber, Be­hör­den und Pla­nungs­part­ner
  • Mit­ar­beit bei der ört­li­chen Bau­über­wa­chung
  • Zu­neh­mend selb­stän­di­ge Be­ar­bei­tung von Pro­jek­ten in al­len Pla­nungs­pha­sen der HOAI von der Grund­la­gen­er­mitt­lung bis hin zur Ob­jekt­über­wa­chung

Ihr Pro­fil

Bei der Be­set­zung die­ser span­nen­den Auf­ga­be den­ken wir an sym­pa­thi­sche Be­wer­be­rin­nen und Be­wer­ber mit ab­ge­schlos­se­nem Stu­di­um als Bau­in­ge­nieur oder Um­welt­in­ge­nieur (Dipl.-Ing. Univ., Dipl.-Ing. (FH) oder Mas­ter) mit den Schwer­punk­ten Was­ser­wirt­schaft und Was­ser­bau. Von Vor­teil wä­re ers­te Be­rufs­er­fah­rung in ei­nem In­ge­nieur­bü­ro. Gu­te Kennt­nis­se in PC-An­wen­dun­gen (z. B. HYDRO_AS-2D, HECRAS, HECHMS) so­wie Kennt­nis­se in CAD/GIS und im Be­reich PC-An­wen­dun­gen Of­fice sind eben­so er­for­der­lich. Wenn Sie dar­über hin­aus noch Freu­de an selb­stän­di­ger Ar­beit im Team mit kom­pe­ten­ten Kol­le­gen und in der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kun­den (Sprach­kennt­nis­se Deutsch min­des­tens B2/C1) mit­brin­gen, soll­ten wir uns schnell ken­nen ler­nen. Bit­te sen­den Sie da­her Ih­re aus­sa­ge­fä­hi­gen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen mit An­ga­be Ih­rer Te­le­fon­num­mer (und wenn mög­lich Ih­rer Sky­pe Adres­se) an fol­gen­de E-Mail-Adres­se: sek@ipw-wasser.de. Wir ste­hen Ih­nen ger­ne für wei­te­re Aus­künf­te un­ter der Te­le­fon­num­mer 0 95 61 / 83 10 34 zur Ver­fü­gung. Die Vor­stel­lungs­ge­sprä­che fin­den am 25. und 28. Ja­nu­ar 2019 in Weitrams­dorf statt. Wir freu­en uns auf Ih­re Be­wer­bung.

Weitrams­dorf, im Ju­ni

 

Neh­men Sie ein­fach Kon­takt zu uns auf: